Orden, Auszeichnungen, Beförderungen


Orden, Auszeichnungen und sonstige Ehrungen:

11.07.1941: © Thomas Wilhelm Schwarzer, Friedberg in HessenEisernes Kreuz II. Klasse (erhalten am 15. Juli 1941)
04.12.1941: © Thomas Wilhelm Schwarzer, Friedberg in HessenEisernes Kreuz I. Klasse (erhalten am 15. Januar 1942)
01.02.1942: © Thomas Wilhelm Schwarzer, Friedberg in HessenInfanterie-Sturmabzeichen in Silber (erhalten am 17. Februar 1942)
26.04.1942: © Thomas Wilhelm Schwarzer, Friedberg in HessenVerwundetenabzeichen in Schwarz
13.09.1942: © Thomas Wilhelm Schwarzer, Friedberg in HessenMedaille Winterschlacht im Osten 1941/42 (Ostmedaille)

07.12.1962: Treueabzeichen des VdK in Silber
30.08.1965: Ehrenurkunde zum 25jährigen Dienstjubiläum
25.09.1972: Ehrenplakette des Arbeiter-Samariter Bundes (erhalten im Oktober 1972)
1977: Ehrenurkunde des 1. Schützenvereins 1928 Friedberg-Fauerbach
21.11.1978: Silbernes Ehrenzeichen des Skiclubs Friedberg
04.09.1979: Ehrenmitglied des Skiclubs Friedberg
20.05.1981: Ehrenbrief des Landes Hessen (erhalten am 29. Mai 1981)
01.05.1987: Treueabzeichen des VdK in Gold
Hegemedaille in Silber des Landesjagdverbandes Hessen
Goldene Ehrennadel des Skiclubs Friedberg; 30 mal Besitzer des Tourenabzeichen des Deutschen Skiverbands in Gold
Silberne Verdienstmedaille des Verbandes südwestdeutscher Wohnungsunternehmen und des Gesamtverbandes der Wohnungswirtschaft
28.09.1990: © Thomas Wilhelm Schwarzer, Friedberg in HessenVerdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (erhalten am 25. Januar 1991)
12.1990: Ehrenvorsitzender des Vorstandes des Bauvereines "Eigner Herd ist Goldes wert"
19.12.1990: Ehrenmedaille der Gemeinnützigen Wohnungswirtschaft
20.08.1991: Eingetragen in den Meßbund vom kostbaren Blut

© Thomas Wilhelm Schwarzer, Friedberg in Hessen
Von links oben nach rechts unten:
Eisernes Kreuz I. und II. Klasse, Bundesverdienstmedaille;
Verwundetenabzeichen, Infanterie-Sturmabzeichen, Ostmedaille.


Beförderungen:

01.03.1940: Schütze
01.09.1940: Oberschütze
01.01.1941: Gefreiter
01.08.1941: Unteroffizier
01.10.1943: Feldwebel
01.04.1944: Fahnenjunker der Reserve
01.09.1944: © Thomas Wilhelm Schwarzer, Friedberg in HessenLeutnant der Reserve laut Verfügung 9710/44 vom 22.11.1944 mit Wirkung und Rangdienstalter vom 01.09.1944 (Friedenstruppenteil: Grenadier-Regiment 32)

03.12.1954: Regierungssekretär
30.08.1957: Regierungsinspektor mit Wirkung vom 1. Juli 1957
20.02.1964: Regierungsoberinspektor mit Wirkung vom 1. Februar 1964
17.04.1968: Regierungsamtmann mit Wirkung vom 1. Februar 1968
14.03.1975: © Thomas Wilhelm Schwarzer, Friedberg in HessenAmtsrat mit Wirkung vom 1. April 1975

Letzte Änderung am Freitag, 6. Februar 2004.